Einen Fachanwalt finden Fachanwalt finden        
Fachanwalt Verzeichnis Fachanwalt Verzeichnis » Fachanwalt Familienrecht

Fachanwalt für

Familienrecht

Der Fachanwalt für Familienrecht berät bei allen Fragen in Bezug auf das Eherecht und Familienrecht und regelt Angelegenheiten gerichtlich und außergerichtlich. Der Fachanwalt für Familienrecht erstellt Eheverträge und klärt über Ansprüche bei Scheidungen auf. Auch bei Unterhaltszahlungen ist der Fachanwalt für Familienrecht der richtige Ansprechpartner. Auch kennt er sich im Steuerrecht, internationale Privatrecht und dem Gesellschaftsrecht bestens aus.


PLZ oder Ort eingeben: 

Fachanwalt für Familienrecht in Bonn

Dr. Stephan Dornbusch
MEYER-KÖRING Rechtsanwälte - Steuerberater

Fachanwalt für Familienrecht
Dr. Stephan Dornbusch
Oxfordstraße 21
53111 Bonn


Link zum Fachanwalt Fachanwalt Dr. Stephan Dornbusch (Profil)


Fachanwalt für Familienrecht in Bremen

Dr.  Bettina  Konsor
DR. KONSOR & HEMME Rechtsanwälte - Fachanwälte - Notarin

Fachanwältin für Familienrecht
Dr. Bettina Konsor
Bürgermeister-Smidt-Strasse 80
28195 Bremen


Link zum Fachanwalt Fachanwältin Dr. Bettina Konsor (Profil)


Fachanwalt für Familienrecht suchen

Ein Fachanwalt für Familienrecht ist in Deutschland schwer in Kommen. Das liegt nicht zu letzt daran, weil die Scheidung zum Beispiel im Themengebiet des Anwalts liegt. Ebenso wie Unterhalt und das Sorgerecht. Das sind die Themenschwerpunkte, die im focus liegen und das wissen Rechtsanwälte für Familienrechte natürlich. Im Übrigen sind Fachanwälte für genau dieses Rechtsthema die zweitgrößte Anwaltsgruppe in Deutschland mit mehr als 8967 Anwälten. Eine Kanzlei für Familienrecht dürfte es aus diesem Anlass in fast jeder Stadt geben und Köln macht hier natürlich keine Ausnahme. Ob es um Unterhalt, Scheidung, Sorgerecht, nicht eheliche Lebensgemeinschaften, Eheleute und mehr geht. All das sind die Aufgabengebiete eines Fachanwalts. Das bedeutet nicht, dass ein Anwalt nicht auch so ohne den Titel "Fachanwalt" agieren kann, aber Fachanwälte sind mit dieser Thematik besser vertraut und dadurch auch von Betroffenen lieber gesehen. Als Rechtsanwalt für Familienrecht darf man sich in keinem Fall einfach den Titel Fachanwalt geben, weil die Bundesrechtsanwaltskammer dafür genaue Vorgaben hat, wann das erst erlaubt ist.

Fachanwälte für Familienrecht dürfen sich nur Anwälte nennen, die sich mit dem Familienrecht zum ersten in der Theorie perfekt auskennen und auch praktisch einiges auf dem Kasten haben. Spätestens wenn 60 Fälle von 120 geführten Verhandlungen rundum das Familienrecht, egal ob Scheidung, Eheprobleme, Unterhalt oder Sorgrecht gingen, dann ist es möglich, den Fachanwalt zu erhalten. Doch auch das Steuer- und Sozialrecht steht hier im Vordergrund, weil auch dies in Ehen und Beziehungen wichtig ist. Rechtsanwälte für Familienrecht besitzen eigentlich in jeder Stadt eine Kanzlei und das auch in Köln, Berlin, Essen, Hamburg, München & Co. Gerade größere Städte weisen sogar mehrere Anwälte im Familienrecht auf, damit die Wahl einfacher fällt. Neben außergerichtlichen Einigung steht ein Fachanwalt im Familienrecht natürlich auch vor Gericht den Anklägern oder Nebenklägern und Beklagten zur Seite! Gerade im Sorgerecht ist ein Rechtsanwalt im focus, weil hier natürlich beide Seiten gewinnen wollen. Es ist gar nicht so einfach, als Anwalt für Familienrecht erfolgreich zu sein, weil die Themengebiete schwer sind und meist mit persönlichem Leid von Betroffenen verbunden sind. Trotzdem ist das die zweitgrößte Fachanwaltslobby in Deutschland.

Fachanwälte für Familienrecht haben ein schweres Laster zu tragen, aber werden auch nicht einfach so von der deutschen Bundesrechtsanwaltskammer mit dem Fachtitel ausgestattet. Besondere Kenntnisse und praktische Erfahrungen dürfen daher nicht fehlen, damit ein Rechtsanwalt im Sorgerecht, Unterhalt und Scheidungsrecht besondere Vorzüge vorzuweisen hat.