Einen Fachanwalt finden Fachanwalt finden        
Fachanwalt Verzeichnis Fachanwalt Verzeichnis » Fachanwalt Insolvenzrecht

Fachanwalt für

Insolvenzrecht

Der Fachanwalt für Insolvenzrecht berät sowohl Privatpersonen bei Privatinsolvenzen und Unternehmen bei Unternehmensinsolvenzen oder bei Sanierung von Unternehmen und privaten Entschuldungsverfahren. Der Fachanwalt für Insolvenzrecht verfügt über ein umfangreiches betriebswirtschaftliches Fachwissen und ist Experte für Unternehmenssanierungen und private Entschuldungsverfahren. Der Fachanwalt für Insolvenzrecht vereint betriebswirtschaftliches Know-How mit umfangreichem juristischem Fachwissen im Insolvenzrecht.


PLZ oder Ort eingeben: 

Fachanwalt für Insolvenzrecht in Bonn

Dr. Reiner Schäfer-Gölz
MEYER-KÖRING Rechtsanwälte - Steuerberater

Fachanwalt für Insolvenzrecht
Dr. Reiner Schäfer-Gölz
Oxfordstraße 21
53111 Bonn


Link zum Fachanwalt Fachanwalt Dr. Reiner Schäfer-Gölz (Profil)

 Matthias Wallhäuser
MEYER-KÖRING Rechtsanwälte - Steuerberater

Fachanwalt für Insolvenzrecht
Matthias Wallhäuser
Oxfordstraße 21
53111 Bonn


Link zum Fachanwalt Fachanwalt Matthias Wallhäuser (Profil)

 Wolf Constantin Bartha
MEYER-KÖRING Rechtsanwälte - Steuerberater

Fachanwalt für Insolvenzrecht
Wolf Constantin Bartha
Oxfordstraße 21
53111 Bonn


Link zum Fachanwalt Fachanwalt Wolf Constantin Bartha (Profil)

 Dirk J. Webel, LL.M. oec.
MEYER-KÖRING Rechtsanwälte - Steuerberater

Fachanwalt für Insolvenzrecht
Dirk J. Webel, LL.M. oec.
Oxfordstraße 21
53111 Bonn


Link zum Fachanwalt Fachanwalt Dirk J. Webel, LL.M. oec. (Profil)


Fachanwalt für Insolvenzrecht in Mannheim

 Harald Heck
Depré RECHTSANWALTS AG

Fachanwalt für Insolvenzrecht
Harald Heck
O 4, 13-16
68161 Mannheim


Link zum Fachanwalt Fachanwalt Harald Heck (Profil)

Dr. Wolfgang Popp
Depré RECHTSANWALTS AG

Fachanwalt für Insolvenzrecht
Dr. Wolfgang Popp
O 4, 13-16
68161 Mannheim


Link zum Fachanwalt Fachanwalt Dr. Wolfgang Popp (Profil)


Fachanwalt für Insolvenzrecht in Oldenburg

 Helmut H. Müller
VOGT UND PARTNER

Fachanwalt für Insolvenzrecht
Helmut H. Müller
Koppelstrasse 4 - 6
26135 Oldenburg


Link zum Fachanwalt Fachanwalt Helmut H. Müller (Profil)


Fachanwalt für Insolvenzrecht suchen

Es gibt in Deutschland gerade einmal 1450 Rechtsanwälte im Bereich des Insolvenz Rechtes. Was nicht zuletzt daran liegt, dass ein Fachanwalt eben durch die Bundesrechtsanwaltskammer zu einem Fachanwalt ernannt wird und dafür auch entsprechend viel mehr tun muss, als der klassische Anwalt. Sei es das Recht der Verbraucherinsolvenz, das klassische Insolvenzrecht, den Schutz von Gläubiger, die Rückendeckung der Schuldner und mehr. Das Insolvenzrecht bedarf vieler kleiner Bausteine, die ein Anwalt können muss, um in Hamburg, Köln und anderswo mit einer Kanzlei als Fachanwalt punkten zu können. Einfach so ist man eben kein fachmännischer Rechtsanwalt, was nicht zuletzt daran liegt, dass die Bundesrechtsanwaltskammer viel von einem Rechtsanwalt abverlangt, um im Insolvenzrecht erfolgreich zu sein. Auch mit Insolvenzverwalter agieren Fachanwälte für Insolvenzrecht, sodass hier zum Beispiel auf einem Fachanwaltslehrgang immer mal wieder ein kleines Brefing stattfindet, wie man mit solchen Menschen spricht, worauf es zu achten gilt und mehr.

Wenn ein Rechtsanwalt mit dem Gedanken spielt, sich zum Fachanwalt hochzuarbeiten, welcher sich besonders gut mit dem Insolvenzrecht auskennt dann ist es erforderlich folgendes zu beachten. Fachanwälte für Insolvenzrechte wissen bestens bescheid über folgende Rechtsgebiete und das setzt die Bundesrechtsanwaltskammer alleine schon theoretisch, ohne die praktische Erfahrung einzubeziehen voraus. Das materielle Insolvenzrecht, Insolvenzrechtsverfahren, betriebswirtschaftliche Grundlagen. All das sind Themen, die nochmal in bis zu 30 Unterthemen ausweiten, welche ein Anwalt können muss, um mit dem Fachanwalts Titel zu liebäugeln. Zudem fordert die Bundesrechtsanwaltskammer 5 Verfahrenseröffnungen aus diesen Themengebieten, aus 60 Fällen weitere sieben Fälle aus dem Insolvenzrecht und acht Verfahren müssen aus dem Bereich Konkurs-, Gesamtvollstreckung und Vergleichsverfahren stammen. Erst dann kommt man als Rechtsanwalt für den Fachanwalt im Involvenzrecht in Frage. Das sind harte Anforderungen, denen ein Anwalt unterliegt und da kann ein Fachanwaltslehrgang in Hamburg & Co durchaus sinnvoll sein, um das Wissen nach und nach zu erlernen.

Fachanwälte sind immer etwas besser als ein klassischer Rechtsanwalt. Sie werden besonders auf die Themenbereiche ausgebildet, die sie selber lernen möchte. Das Insolvenzrecht bedarf daher mehr als nur Schuldner, Gläubiger, Insolvenverfahren und Insolvenzverwalter. Es gibt mehrere spezifische Themengebiete, die hier im Rechtsgebiet eines solchen Anwalts liegen werden und deswegen ist die Bundesrechtsanwaltskammer so hart, wenn es um die Verteilung des Fachanwalts für Insolvenverfahren geht. Wer es jedoch werden möchte, der wird sich mit einem Fachanwaltslehrgang und vielen anderen Maßnahmen sicherlich glücklich schätzen, weil diese dabei helfen, schon bald den Titel Fachanwalt für Insolvenzrecht zu tragen.