Einen Fachanwalt finden Fachanwalt finden        
Fachanwalt Verzeichnis Fachanwalt Verzeichnis » Fachanwalt Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht

Fachanwalt für

Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht

Der Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht berät Mieter und Vermieter bei Fragen zum Mietvertrag, Kündigung oder beim Kauf von Wohnungseigentum. Der Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht erstellt Mietverträge und Pachtverträge und ist Spezialist wenn es um Mängel an der Mietwohnung und Beseitigung von Mängeln an der Mietsache geht. Auch weiß der Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht bei Betriebskosten, Heizkosten und Kündigung kompetenten Rat. Der Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht vertritt die Interessen und Forderungen von Mietern und Vermietern vor Gericht, aber auch außergerichtlich.


PLZ oder Ort eingeben: 

Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht in Kempten

 Thomas Volmar
Volmar - Thomae - Haase - Dix Rechtsanwälte - Fachanwälte

Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht
Thomas Volmar
Hirnbeinstraße 2
87435 Kempten


Link zum Fachanwalt Fachanwalt Thomas Volmar (Profil)


Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht suchen

Vermieter und Mieter sind dankbar dafür, dass es immer mehr Rechtsanwälte ins Wohnungseigentumsrecht oder ins Mietrecht allgemein zieht. Denn dieses spezifisches Thema ist ein wichtiger Grundsatz im Leben vieler Menschen und bedarf des Öfteren einen Rechtsanwalt, weil hier die meisten Streitigkeiten aufkommen können. In fast jeder Stadt von München bis Hamburg und Köln nach Berlin gibt es sicherlich mindestens eine Kanzlei für Fachanwälte mit Wohnungseigentumsrecht und Mietrecht als Spezialgebiet. Das zeigt deutlich, dass die mehr als 2950 Fachanwälte in Deutschland erkannt haben, dass als Fachanwalt in diesem Bereich die meiste Kundschaft wartet. Doch einfach so im Mietrecht als Rechtsanwalt agieren, das geht nicht! Das Recht der Wohnraumverhältnisse, Steuerrecht, Miet- und wohnungseigentumsrecht sowie dessen Vollstreckungsrecht und das Maklerrecht müssen aus dem FF gekonnt werden, ehe ein Anwalt sich Fachanwalt nennen darf. Eine einzige Unterrichtseinheit reicht somit nicht aus, um bei einem Fachanwaltslehrgang den Titel Fachanwalt zu erwerben, weil die Bundesrechtsanwaltskammer mehr verlangt. Aus 60 Gerichtsfällen müssen auch genau 60 in jedem Fall diese Gebiete beinhalten, um von der Bundesrechtsanwaltskammer als Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht bezeichnet zu werden. Vorher darf auf der Kanzlei nur Rechtsanwalt für ... stehen.

Ein Fachanwaltslehrgang für das Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht in München zum Beispiel kann allerdings hilfreich sein, um entsprechende Kenntnisse zu erlangen, die einen Rechtsanwalt von seinen Kollegen abheben. Denn das ist im Anwaltsmetier ohnehin wichtig, um sich die Konkurrenz vom Leibe zu schaffen. Eine Kanzlei alleine bedeutet nämlich nicht, dass am Ende die entsprechende Kundschaft in diesem Fall bestehend aus Vermieter und Mieter kommt. Es muss sich herumsprechen, dass dieser Rechtsanwalt etwas ganz besonderes kann und was wäre da besser, als einen Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht zu besuchen? Diese Kanzlei wird garantiert des Öfteren besucht und weist viele Vorzüge auf. Gerade im Umgang mit Mietrecht gibt es immer wieder Streitigkeiten, aber auch steuerliche Belange für die Eigentumswohnung sind vor Gericht des Öfteren zu sehen. Insgesamt gibt es 2950 Fachanwälte für dieses spezielle Rechtsgebiet.

Es ist eben doch nicht so einfach, als normaler Anwalt einfach mal in die Fußstapfen eines Fachanwalts für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht zu stecken. Dazu bedarf es nicht nur einen Fachanwaltslehrgang, sondern weitaus mehr Fachwissen und praktische Erfahrung vor Gericht. Ohne diese ist es nicht möglich, sich den Titel Fachanwalt von der Bundesrechtsanwaltskammer zu holen. Egal ob eine Kanzlei bereits vorzufinden ist oder nicht. Dann bleibt man ?nur? Anwalt.