Einen Fachanwalt finden Fachanwalt finden        
Fachanwalt Verzeichnis Fachanwalt Verzeichnis » Fachanwalt Sozialrecht

Fachanwalt für

Sozialrecht

Der Fachanwalt für Sozialrecht berät kompetent bei Fragen zu Arbeitsförderungsrecht und Sozialversicherungsrecht und bei Entschädigungszahlungen wegen Gesundheitsschäden. Der Fachanwalt für Sozialrecht kennt sich bestens in den Bereichen der Krankenversicherung, Unfallversicherung, Rentenversicherung und Pflegeversicherung aus. Auch bietet der Fachanwalt für Sozialrecht Beratung bei der Grundsicherung für Arbeitssuchende und im Sozialhilferecht.


PLZ oder Ort eingeben: 

Fachanwalt für Sozialrecht in Aachen

 Axel Kanert
ask Achenbach - Sparla - Kanert

Fachanwalt für Sozialrecht
Axel Kanert
Kackertstraße 11
52072 Aachen


Link zum Fachanwalt Fachanwalt Axel Kanert (Profil)


Fachanwalt für Sozialrecht in Bonn

Dr. Stephan Dornbusch
MEYER-KÖRING Rechtsanwälte - Steuerberater

Fachanwalt für Sozialrecht
Dr. Stephan Dornbusch
Oxfordstraße 21
53111 Bonn


Link zum Fachanwalt Fachanwalt Dr. Stephan Dornbusch (Profil)

 Mario Knepper
MEYER-KÖRING Rechtsanwälte - Steuerberater

Fachanwalt für Sozialrecht
Mario Knepper
Oxfordstraße 21
53111 Bonn


Link zum Fachanwalt Fachanwalt Mario Knepper (Profil)

Dr. Andreas Menkel
MEYER-KÖRING Rechtsanwälte - Steuerberater

Fachanwalt für Sozialrecht
Dr. Andreas Menkel
Oxfordstraße 21
53111 Bonn


Link zum Fachanwalt Fachanwalt Dr. Andreas Menkel (Profil)


Fachanwalt für Sozialrecht in Hannover

 Jens G. Schmidt
Anwaltskanzlei Schmidt

Fachanwalt für Sozialrecht
Jens G. Schmidt
Schiffgraben 11
30159 Hannover


Link zum Fachanwalt Fachanwalt Jens G. Schmidt (Profil)


Fachanwalt für Sozialrecht in Ingolstadt

 Josef Bräu
Kanzlei Bräu - Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Fachanwalt für Sozialrecht
Josef Bräu
Roritzerstraße 14
85049 Ingolstadt


Link zum Fachanwalt Fachanwalt Josef Bräu (Profil)


Fachanwalt für Sozialrecht in Wittenberg

 Christoph Strässer
Rechtsanwälte König, Strässer & Partner GbR

Fachanwalt für Sozialrecht
Christoph Strässer
Am Hauptbahnhof 2
06886 Wittenberg


Link zum Fachanwalt Fachanwalt Christoph Strässer (Profil)


Fachanwalt für Sozialrecht suchen

Immer mehr Rechtsanwälte wollen mit einem Fachanwaltslehrgang auf Tuchfüllung dem Sozialrecht gehen. Schließlich gibt es hier in Deutschland derzeit nur 1567 Fachanwälte mit einer eigenen Kanzlei, die Rechtstipps geben, aber auch auf dem Arbeitsrecht tätig sind. Denn die Rechtsgebiete im Sozialrecht sind sehr komplex, sodass sogar die Eingliederung von gehandicapten Menschen zum Themengebiet eines Anwalts in diesem Themenbereich gehört. Das klassische Sozialrecht ist somit weitaus komplexer, als viele Rechtsanwälte bisher angenommen haben, sodass als Anwalt nicht jeder gleich ein sozialrechtlicher Anwalt sein kann. Rechtsanwältin oder Rechtsanwalt spielt hier natürlich keine Rolle, denn beide müssen dieselben Voraussetzungen beherrschen, um als Fachanwalt für Sozialrecht arbeiten zu dürfen. Eine eigene Kanzlei wäre natürlich ein Vorzug, wenn man vorher schon als Rechtsanwalt in anderen Bereichen tätig war, aber wichtig ist vor allem, dass die fachliche Kenntnis über das Sozialrecht über Rechtstipps hinaus geht. So müssen Eingliederungen von Behinderten beherrscht werden, Familienlastenausgleiche müssen bearbeitet werden, Krankenversicherungsrecht, Sozialrecht und mehr. All diese Themen werden gefordert. Hinzu kommt, dass die Bundesrechtsanwaltskammer verlangt, dass ein Anwalt mindestens zwanzig gerichtliche Verfahren im Sozialrecht hinter sich hat, um als Fachanwalt tätig sein zu können.

Als Fachanwalt für Sozialrecht ist man täglich mit wahren Mammutaufgaben belastet. Da muss ein gutes Gemüt natürlich vorhanden sein, um als Anwalt nicht bald die Hände übern Kopf zusammenzuschlagen. Gerade auch, weil es nicht allzu viele Konkurrenten deutschlandweit gibt. Rechtsanwältin oder Rechtsanwalt spielt für Kläger natürlich keine Rolle, weil das fachliche Wissen bei beiden gleichwertig ist. Auch müssen sich gleichwertig vor Gericht des Öfteren gestanden haben, um als Fachanwalt mit Kanzlei im Sozialrecht tätig sein zu dürfen. Dabei spielen Rechtsgebiete wie das Arbeitsrecht natürlich nicht die Hauptrolle, aber sind durchaus trotzdem Alltagsgegenstand der Rechtsanwälte in Hamburg & Co. Ein Fachanwaltslehrgang kann für Betroffene daher sehr hilfreich sein, um sich für den Fachanwalt besser bewerben zu können, weil einfache Rechtstipps geben, das können andere Anwälte auch. Das Sozialrecht hingegen erfordert wesentlich mehr als nur Rechtstipps und den Umgang mit dem Arbeitsrecht! Sozialrechte sind weitreichender wie Krankenversicherungsrecht, Unfallversicherungen, Renten und Pflegeversicherungen. Die Eingliederung von Menschen mit einer Behinderung, Gesundheitsschäden und deren Entschädigung und eben das Arbeitsrecht!

Das alles sind Rechtsgebiete, wo sich ein Fachanwalt imt Sozialrecht bewähren muss. Einfach so von heute auf morgen nach einem Fachanwaltslehrgang zum Fachanwalt küren lassen ? das geht natürlich nicht. Dafür sorgt die Bundesrechtsanwaltskammer schon von ganz alleine.