Einen Fachanwalt finden Fachanwalt finden        
Fachanwalt Verzeichnis Fachanwalt Verzeichnis » Fachanwalt Steuerrecht

Fachanwalt für

Steuerrecht

Der Fachanwalt f?r Steuerrecht Unternehmen bei Fragen zu K?rperschaftssteuer, Gewerbesteuer und zum Jahresabschluss sowie Buchf?hrung. Der Fachanwalt f?r Steuerrecht verf?gt ?ber ein breites und fundiertes betriebswirtschaftliches Wissen und er kennt die Besonderheiten bei Erbschaftssteuer und Schenkungssteuer. Auch unterst?tzt der Fachanwalt f?r Steuerrecht bei der Erstellung von K?rperschaftsteuererkl?rung, Gewerbesteuererkl?rung und Umsatzsteuer Steuererkl?rung.


PLZ oder Ort eingeben: 

Fachanwalt für Steuerrecht in Aachen

 Guido Jacobs
ask Achenbach - Sparla - Kanert

Fachanwalt für Steuerrecht
Guido Jacobs
Kackertstra?e 11
52072 Aachen


Link zum Fachanwalt Fachanwalt Guido Jacobs (Profil)


Fachanwalt für Steuerrecht in Barcelona

AD&M Abogados

Fachanwalt für Steuerrecht
Abogado Frank M
c. Balmes, 163, princ. 2
E-080 Barcelona


Link zum Fachanwalt Fachanwalt Abogado Frank M (Profil)


Fachanwalt für Steuerrecht in Koblenz

 Franz Obst
Obst, Lermen und Kollegen

Fachanwalt für Steuerrecht
Franz Obst
L?hrstra?e 78 - 80
56068 Koblenz


Link zum Fachanwalt Fachanwalt Franz Obst (Profil)


Fachanwalt für Steuerrecht in Wuppertal

 Tim Gei?ler
GKS Rechtsanw?lte GbR Gei?ler Koepsell Schneider

Fachanwalt für Steuerrecht
Tim Gei?ler
Morianstra?e 3
42103 Wuppertal


Link zum Fachanwalt Fachanwalt Tim Gei?ler (Profil)


Fachanwalt für Steuerrecht suchen

Rechtsanw?lte f?r das Steuerrecht gibt es in Deutschland viele. Insgesamt 4795 Anw?lte f?r das Steuerstrafrecht sind in Deutschland t?tig unter anderem in M?nchen, Bremen oder auch Hamburg. Doch fast in jeder Stadt in Deutschland findet sich ein Fachanwalt f?r Steuerrecht wieder. Denn dies ist immerhin das drittgr??te Fachgebiet der Anw?lte, neben dem Fachanwalt f?r Familienrecht und den Rechtsanw?lten f?r das Arbeitsrecht. Das Steuerrecht ist f?r einen Anwalt durchaus sehr lukrativ, weil hier die meisten Strafbestande zustande kommen k?nnen oder auch im Allgemeinen viele Auftr?ge winken. Immerhin blicken nur sehr wenige B?rger im Steuerdschungel Deutschlands durch, was einem Fachanwalt f?r Steuerrecht nat?rlich zugutekommt. Die Buchf?hrung und das Bilanzwesen, das allgemeine Abgaberecht sowie das Steuer-, Einkommens und K?rperschaftrecht m?ssen Fachanw?lte f?r Steuerrecht perfekt beherrschen, um von der Bundesrechtsanwaltskammer den Titel "Fachanwalt" zu erhalten. Die Regeln des FAO sind somit perfekt zu beherrschen und das pr?fen die jeweiligen Instanzen in jedem Fall. Hin und wieder kann ein Fachanwaltslehrgang nat?rlich nicht schaden, um entsprechende Kenntnisse aufzufrischen.

Von f?nfzig F?llen, die ein Rechtsanwalt im Steuerrecht gef?hrt hat m?ssen mindestens 10 F?lle absolut dem Steuerrecht entsprechen, um von der Bundesrechtsanwaltskammer mit dem Fachanwaltstitel ausgestattet zu werden. Fachanwalt werden ist f?r klassische Rechtsanw?lte somit nicht so einfach, wie wom?glich zu denken ist. Gerade das Steuerrecht ist sehr komplex und deswegen pr?fen die Instanzen das Steuerstrafrecht gut und stetig, damit es nur gute Fachanw?lte im Steuerrecht gibt, die in Hamburg, M?nchen, Berlin, K?ln & Co den Betroffenen helfen k?nnen. Es gibt immer mal wieder einen Fachanwaltslehrgang, den Rechtsanw?lte sogar mit machen m?ssen, weil sie dies ben?tigen, um die Regeln der FAO und der STB genauestens zu kennen. Diese sind im Steuerstrafrecht sehr komplex, aber als Fachanwalt muss man diese beherrschen. Nat?rlich darf ein klassischer Rechtsanwalt auch steuerliche Verhandlungen f?hren, aber der Fachanwalt hat mehr Kundschaft, weil er im Thema eben fachspezifisch genau auf das Steuerrecht fixiert ist.

Als Fachanwalt f?r Steuerrecht hat man viel zu tun, das steht au?er Frage. Seien es Selbstanzeigen wegen Steuers?ndern, das Recht eines Arbeitgebers und mehr. All diese Themen und sogar die Buchf?hrung k?nnen Bestandteil einer bevorstehenden Verhandlung sein. Steuerrecht ist sehr komplex und spezifisch, sodass nicht jeder als Fachanwalt agieren darf. Darauf achtet die Bundesrechtsanwaltskammer genau.